„Wovon werden wir leben?“

Eine Frage, die Pero Mićić seit fast 25 Jahren antreibt. Es geht ihm nicht um vage Prognosen und Szenarien, nicht um generische Megatrends und nicht um die naive Fortschreibung von Mikrotrends in die Zukunft. Seine Kernfrage ist: Wovon wird ein konkretes Unternehmen mit seinen Fähigkeiten in Zukunft leben? Wovon lebt ein Mitarbeiter, dessen Markt und damit der Marktwert seiner Fähigkeiten sich radikal verändert? Was wird der Motor ganzer Volkswirtschaften sein?

Es gibt viele Trendforscher, Zukunftsforscher und Querdenker. Für den Zukunftsmanager Pero Mićić sind ihre Ideen und Szenarien zunächst nur Rohmaterial. Erst wenn man Zukunftswissen heute wirksam macht, hat es wirklich einen Wert.

http://www.micic.com/de/pero-micic/

Als junger Student war Pero Mićić schon fasziniert von den Gestaltungsmöglichkeiten guter Unternehmer. Als er dann zum ersten Mal von strategischen Frühwarnsystemen hörte, ließ ihn eine Idee nicht mehr los: Es ist möglich, mehr von der Zukunft zu sehen, zu verstehen und zu haben als andere! Auch wenn man die Zukunft nicht vorhersagen kann. Aber die Zukunftsforschung war und ist ihm zu weit weg von der unternehmerischen Wirklichkeit. So wurde er zum Pionier des Zukunftsmanagements, der Brücke von der Zukunftsforschung in die Praxis.

Noch während des Studiums gründete er 1991 das erste private Unternehmen für Zukunftsmanagement-Beratung im deutschen Sprachraum, die heutige FutureManagementGroup AG, deren Vorstandsvorsitzender er ist.

Seither leitete er mit seinem Team mehrere Hundert Projekte zur Früherkennung und Nutzung von Chancen in Zukunftsmärkten und zur Entwicklung solider wie innovativer Zukunftsstrategien. Immer konkret, immer auf existenzielle Ziele der Entscheider und Mitarbeiter bezogen. Das ist heute in seiner Arbeit und seinen Vorträgen spürbar: Pure Praxis mitten aus der Wirtschaft und der Realität von Menschen und Unternehmen. Das alles im Licht faszinierender und überraschender Einsichten über die Zukunft. Seine Klienten sind internationale Familienunternehmen, Konzerne, aber auch Organisationen wie das Bundeskriminalamt.

In der Association of Professional Futurists in den USA ist Pero Mićić Gründungsmitglied und daneben Beirat des ersten Studiengangs in Future Studies and Foresight in Houston. Er war „President of the Advisory Board“ der European Futurists Conference, Vorsitzender der Konferenz für internationales Trend- und Zukunftsmanagement und Aufsichtsratsvorsitzender eines großen Bildungsunternehmens. 2012 erhielt der den Strategie-Preis des Strategieforums.

Pero Mićić hielt mehr als 1000 Vorträge in rund zwanzig Ländern, von Washington über Moskau bis Singapur. Die Bühne teilte er mit Bundeskanzler Schröder und Ministerpräsidenten wie mit US-Außenministerin Rice. Er spricht auf Deutsch und Englisch, gelegentlich auch auf Französisch und Serbisch/Kroatisch.

So lässt sich der Redner Pero Mićić charakterisieren: ruhig und mitreißend gleichermaßen; mit souveräner Stimme und dem Funkeln in den Augen für Zukunftsthemen; mitten aus der Praxis und doch immer wissenschaftlich untermauert; provozierend, humorvoll und respektvoll. Kurz: jemand der Sie für die Zukunft begeistern wird – für Ihre eigene Zukunft!

Videos von Dr. Pero Mićić finden Sie hier.